Intention

Dass Medizin zugleich auch eine Kunst ist, darüber ist man sich in Fachkreisen natürlich einig. Nun ist es an der Zeit, dies auch zu beweisen: beim Röntgenfotografiewettbewerb 2006 – dem Wettbewerb für kreative Ärzte.

Gesucht werden kreative Röntgenfotografien, wobei Sie bei der Wahl des Motivs völlig freie Hand haben - ob faszinierende Flora oder erstaunliche Technik - begeistern Sie die Jury mit einer neuen Sicht in die Dinge. Auch thematisch möchten wir Ihre Phantasie nicht bremsen - wir freuen uns mit der Jury auf ästhetische, einfallsreiche und auch witzige Einblicke.

Die Jury setzt sich dabei aus professionellen Fotografen, Gestaltern und Journalisten zusammen.

Radiograph | 22 Nov 2005 | Direkter Verweis

Thema des Wettbewerbes

Ob ästhetische oder humorvolle Motive, es liegt bei Ihnen. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf. Überraschen Sie den Betrachter und die Jury mit neuen ungewohnten Einblicken. Für diesen ersten Röntgenfotografie-Wettbewerb wurde darauf verzichtet ein spezielles Thema festzulegen.

Radiograph | 13 Okt 2005 | Direkter Verweis

Termine

Anmelde- und Einsendeschluss der Bilder für die Jurierung bis:
14. April 2006 (Datum des Poststempels)

Jurysitzung:
April 2006

Ausstellung und Preisverleihung:
Orthopäden-Kongress 2006 in Baden-Baden

Radiograph | 13 Okt 2005 | Direkter Verweis

Teilnahmebedingungen

Umfang / Format / Art
Jedem Teilnehmer ist es erlaubt mehrere Motive einzureichen. Zulässig sind digitale und analoge Röntgenbilder. Digitale Daten können auf CD-ROM oder DVD eingereicht werden. Der Einreicher speichert die Bilddaten in der größtmöglichen Auflösung und bestmöglicher Qualität. Analoge Aufnahmen können als Film eingereicht werden. Die Digitalisierung wird vom Veranstalter übernommen. Den eingereichten Motiven ist ein Begleitblatt beizulegen, um eine eindeutige Zuordnung
zu gewährleisten.

Teilnehmer
Teilnahmeberechtigt ist jeder, mit Ausnahme der Mitarbeiter der Arzt & Praxis GmbH sowie der anderen Sponsoren.

Bewertungskriterien
Die eingereichten Röntgenbilder werden nach Originalität und Idee, sowie der Qualität der Umsetzung bewertet.

Besonderheit
Das Medizinproduktegesetz und die Bestimmungen der Röntgenverordnung müssen natürlich eingehalten werden.

Urheberrecht / Persönlichkeitsrecht
Einsender müssen alle Rechte an den eingereichten Bildern besitzen. Einer Veröffentlichung dürfen Rechte Dritter nicht entgegenstehen.

Nutzungsrecht
Der Einsender erlaubt den Veranstaltern, Bilder z.B. zur Popularisierung des Wettbewerbes, für Folgeausstellungen oder weiteren Marketingmaßnahmen uneingeschränkt und kostenlos zu nutzen.

Jury / Preise
Die Bewertung der eingesandten Motive erfolgt durch eine vom Veranstalter berufene Jury, welche die besten Arbeiten auswählt und die Preisträger benennt. Ihre Entscheidungen sind bindend, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es werden wertvolle Sachpreise im Gesamtwert von 5 000 Euro vergeben. Die genauen Sachpreise und deren Verteilung auf die Plätze werden in der Wettbewerbsausschreibung und -internetseite benannt.

Rücksendung
Auf Wunsch werden mit Rückporto versehene Einreichungen nach Ende des Wettbewerbs zurückgesandt.

Haftung
Die Veranstalter üben größte Sorgfalt mit den eingesandten Arbeiten, übernehmen jedoch für Schäden oder Verlust keine Haftung.

Einverständniserklärung
Mit der Einsendung erklärt sich der Wettbewerbsteilnehmer mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Radiograph | 13 Okt 2005 | Direkter Verweis

Anmeldeformular

Anmeldeformular Röntgenfotografie 2006 (PDF)

Infoflyer Röntgenfotografie 2006 (PDF)

Radiograph | 13 Okt 2005 | Direkter Verweis

Wettbewerbsanschrift

Senden Sie Ihre Arbeiten bitte an:

Arzt&Praxis GmbH
Gesellschaft für EDV-gestützte Systeme in der Medizin GmbH
Stichwort »Röntgenfotografie«
Maybachstraße 39
70469 Stuttgart

Bei Rückfragen schreiben Sie uns bitte an folgende eMail: info@roentgenfotografie.de

Radiograph | 13 Okt 2005 | Direkter Verweis