Röntgen Fotografie 2006 – Der Wettbewerb für kreative Ärzte

Für kreative Mediziner

Dass Medizin zugleich auch eine Kunst ist, darüber ist man sich in Fachkreisen natürlich einig. Nun ist es an der Zeit, dies auch zu beweisen: beim Röntgenfotografiewettbewerb 2006 – dem Wettbewerb für kreative Ärzte. Startschuss für den Kreativ-Wettbewerb ist die diesjährige Medica, die am 16. November in Düsseldorf ihre Pforten öffnet und auf der der Wettbewerbsveranstalter Arzt&Praxis GmbH mit einem Stand (Halle 17, Stand C62) vertreten ist. Der Wettbewerb richtet sich an alle, die sich als Röntgenkünstler abseits des Praxisalltags versuchen möchten. Teilnehmen kann jeder, der eine ausgefallene Idee zum Thema Röntgenfotografie beizusteuern hat. Wie sieht ein angeknackstes „articulatio cubiti“, wie ein Handy von innen aus? Ob witzig oder ungewöhnlich – der Motiv- und Themenwahl sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Der Fotograf soll dem Betrachter mit seinen Röntgenfotografien neue Einblicke in unser Alltagsleben verschaffen. Gefragt ist, was erlaubt ist! Prämiert werden die Kunstwerke von einer Fachjury aus Journalisten, Fotografen und Gestaltern nach Originalität und Umsetzung der Idee. Beim Wettbewerb mitfiebern und die bisherigen eingesandten Beiträge verfolgen kann man selbstverständlich auf der Internetseite www.roentgenfotografie.de. Dort sind neben Informationen zum Wettbewerb auch Beispiele zur Röntgenkunst und -geschichte zu finden.

Anspruchsvolles Equipment zu gewinnen

Die originellsten Ideen werden mit Preisen im Gesamtwert von über 5000 Euro prämiert. Dem Gewinner des ersten Platzes winkt ein außergewöhnlicher Preis – ein SONY AIBO Roboter. AIBO ist nicht nur ein intelligenter, hochkomplexer und lernfähiger Roboterhund, sondern auch ein treuer Gefährte, mit dem es Spaß macht zu kommunizieren! Als weitere Preise gibt es z.B. ein SONY VAIO Laptop, eine Konica Minolta DiMAGE X60, ein iPod Nano 2GB uvm. zu gewinnen. Alle Gewinner erhalten zusätzlich ihre prämierten Fotografien auf hochwertiger Kunstdruck-Leinwand in der Größe 100x80 cm auf Echtholz-Keilrahmen aufgezogen.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann grundsätzlich jeder, der eine Röntgenfotografie einsenden möchte. Darüber hinaus können mehrer Fotografien in digitaler oder analoger Form bis zum 14. April 2006 an unten stehende Adresse eingesendet werden. Digitale Bilder bitte in größtmöglicher Auflösung und bestmöglicher Qualität auf einer CD-ROM oder DVD abspeichern. Analoge Aufnahmen können als Film eingereicht werden. Die Digitalisierung wird vom Veranstalter übernommen. Jeder Teilnehmer muss den eingereichten Motiven ein Begleitblatt beilegen, um eventuelle Verwechslungen zu vermeiden.

Mehr Details zur Anmeldung, Abgabe und Bewertung sind auf der Wettbewerbshomepage www.roentgenfotografie.de zu finden.

Wettbewerbsanschrift:
Arzt&Praxis GmbH
Gesellschaft für EDV-gestützte Systeme in der Medizin GmbH
Stichwort »Röntgenfotografie«
Maybachstraße 39
70469 Stuttgart

Bei Rückfragen schreiben Sie bitte an folgende eMail: info@roentgenfotografie.de

Radiograph | 09 Nov 2005 | Direkter Verweis